WebGIS für die Versorgungssicherheit von Gas

Montag, 14. Oktober 2013

rmDATA GeoWeb bildet die Grundlage für Auskünfte von Infrastruktur und Leitungen der RAG

Die RAG Rohöl-Aufsuchungs-Aktiengesellschaft ist ein traditionsreiches Explorations- und Produktionsunternehmen in Österreich. Kerngeschäft ist die Aufsuchung und Förderung von Öl und Gas, sowie die Speicherung von Gas. Mit einer Speicherkapazität von insgesamt rund 5 Mrd. Kubikmeter leistet die RAG als Speicherbetreiber einen wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit Österreichs. [Quelle]

 

Zahlreiche Infrastruktureinrichtungen und Leitungen befinden sich auf Fremd- und Eigengrundstücken der RAG. Um hier den Überblick zu bewahren, ist ein Beauskunftungssystem in Form eines Web-basierten geografischen Informationssystems unerlässlich. Diverse grundstücks-, leitungs- oder planbezogenen Abfragen, Analysen und Auskünfte stehen an der Tagesordnung – für Plan-/oder Leitungsbeauskunftungen, um Leitungsrechte zu ermitteln oder um eine fundierte Entscheidungsgrundlage auf Basis von geografischen Informationen aufzubereiten.

 

Mit der Standard-Software rmDATA GeoWeb bieten wir eine optimale Anwendung, die genau den Anforderungen der RAG entspricht. Dieses Web-GIS, das sowohl die Beauskunftung als auch einfache Datenerfassungen über den Web-Browser abdeckt, wurde speziell für die Anforderungen der Zielgruppe Leitungs- und Netzbetreiber entwickelt. GeoWeb basiert auf der Open-Source Komponente MapGuide OpenSource. PostgreSQL/PostGIS bildet die Grundlage für den zentralen Geodatenserver.

 

Zusammen mit der Fachschale „Kataster Österreich“, dem Datenmanagementtool FME Desktop sowie individuellen Anpassungen, bieten wir für die RAG ein modernes Auskunftssystem auf Basis neuester Technologien. Das Projekt wurde vor kurzem bestellt und befindet sich in Umsetzung.

ZoomRAG Speicheranlagen
ZoomRAG Speicheranlagen

Fotos: Speicheranlagen der RAG © Fotos: Steve Haider, RAG-Archiv


Top