„Hilf mit!“-App: Neues in Version 1.1

Donnerstag, 17. April 2014

rmDATA bietet mit der Produktfamilie „rmDATA GeoMobile“ mobile Applikationen zum Erfassen und Bearbeiten von Informationen für Ihr GIS.

 

Mit der kostenlosen App „Hilf mit!“ können Mitarbeiter, Kunden oder Bürger entdeckte Mängel wie Schlaglöcher in Straßen, beschädigte Masten, Defekte an der Infrastruktur oder umgefallene Bäume direkt vor Ort erfassen. Bereits nach wenigen Sekunden scheint der Mangel im GIS auf. Der Bearbeiter im Innendienst entscheidet nun auf Basis vorhandener Geodaten und der Lage des dokumentierten Mangels über die nächsten Schritte.

 

Die Bearbeitung und Behebung des Mangels wird im GIS dokumentiert und der „Einmelder“ erhält am Handy immer den aktuellen Status. Die Vorteile für Sie als Leitungsbetreiber oder Gemeinde liegen auf der Hand: Einfachste Bedienung und maximale Effizienz! Interessiert?

 

Die neue Version 1.1 steht ab sofort in den Stores für Android, Windows Phone 8 und Apple iOS bereit. Folgende Neuerungen sind u.a. enthalten:

 

  • Aufnahme von Sprache – diese kann auch im GIS abgespielt werden!
  • Die Mangelliste enthält nun einen Filter, um Mängel zeitlich einzuschränken. So sehen Sie z. B. nur jene Mängel des letzten Monats.

 

Foto: Einfache Dokumentation am Beispiel eines defekten Hydranten © M. Darnhofer


Top