ICE-Planung im Weltkulturerbe

Montag, 03. Dezember 2012

Dächer von Bamberg

Das Stadtplanungsamt Bamberg visualisiert die Auswirkungen eines ICE-Projekts in einem 3D-Stadtmodell und erhält dafür den Autodesk BIM for Infrastructure Award 2012.

 

Bamberg liegt an der geplanten Hochgeschwindigkeitsstrecke München-Berlin, die zum Verkehrsprojekt Deutsche Einheit gehört. Mit bis zu 200 Kilometern pro Stunde sollen ICEs und Güterzüge in Zukunft durch Bamberg  fahren. Um ein genaues Bild über die möglichen Auswirkungen des Streckenverlaufs auf das Weltkulturerbe zu erhalten, hat das Stadtplanungsamt Bamberg die zweidimensionalen Planungen der Deutschen Bahn in ein 3D-Stadtmodell eingepflegt.

Unter Einsatz der Autodesk-Software Infrastructure Modeler® konnten die Auswirkungen des Vorhabens für alle Beteiligten nachvollziehbar visualisiert werden. In Videos mit 3D-Darstellungen der geplanten Streckenabschnitte können sich betroffene Bürger ein klares Bild machen. Karl-Heinz Schramm ist im Stadtplanungsamt Bamberg im Sachgebiet Flächennutzungsplanung, Stadtentwicklung, Vermessung für das GIS zuständig. „Unser Ziel war es, Bürgern, Politikern und allen anderen Interessierten mittels 3D-Modells eine möglichst genaue und detaillierte Übersicht über die Planung der Deutschen Bahn AG zu vermitteln. Dazu mussten alle vorhandenen Infrastrukturdaten aus den verschiedensten Quellen zusammengeführt und anschließend visualisiert werden“, sagt Schramm. Seit Jahren setzt die Stadt Bamberg erfolgreich Vermessungs- und GIS-Lösungen von rmDATA ein. Wichtige Grundlagendaten wurden mit Hilfe von rmDATA-Software erstellt und nun für die Visualisierung des Vorhabens verwendet.

 

Die Bürger sind informiert und können sich aktiv an der Meinungsbildung beteiligen. In Gesprächen geht es nun darum, die beste Lösung für alle Beteiligten herauszuarbeiten. Für das gelungene  Projekt im Sinne einer umfassenden Bürgerinformation verlieh Autodesk der Stadt Bamberg den Autodesk BIM for Infrastructure Award 2012. rmDATA gratuliert allen Mitarbeitern des Stadtplanungsamtes dazu ganz herzlich!

Fotos: Visualisierung der geplanten ICE-Strecke ©Stadtplanungsamt Bamberg, oben: Dächer von Bamberg


Top